Vereinswappen
Vereinsname Logo

Wir erhalten, pflegen und bewegen.

Wappen Wels
Gruppenfoto Verein

Der Anfang

Beginn der 90er-Jahre gründeten vier Oldtimer begeisterte Motorradfahrer, die den Gedanken von Freiheit und Gemeinschaft leben wollten, den ersten Oldtimer Motorradclub Wels.

Diese Enthusiasten hatten sich voll und ganz alten Motorrädern – vorwiegend der Marke Puch und BMW – verschrieben, die sie mit viel Liebe und Herzblut selbst restaurierten.

Entwicklung

Durch persönliche Anwerbung der Gründungsmitglieder begann der Verein stetig zu wachsen und zählt derzeit rund 50 Mitglieder(innen). 

Geselligkeit sowie Gemütlichkeit und Gemeinschaft waren und sind nach wie vor die Eckpfeiler, die den Verein prägen.

Zweck

Als selbständiger und unabhängiger Verein ist  unser gemeinsames Ziel, allen Gleichgesinnten bei ihrem Hobby mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, wie beim Sammeln, Restaurieren und Erhalten der alten Fahrzeuge.

Ganz nach dem Motto: flott „on the road again“

Die Unterstützung in allen Lebensbereichen, fernab der Vereinsverpflichtungen, ist für uns ganz natürlich und selbstverständlich.

Mitglieder

Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau – bei uns ist jeder willkommen, der an den gemeinsamen Aktivitäten teilnimmt.

So verschieden die einzelnen Charaktäre der Mitglieder, sind auch deren Fahrzeuge – egal ob Old- oder Youngtimer, bei uns fühlt sich jeder wohl.

Hast du Interesse, melde dich einfach und schau vorbei. (siehe Kontakt)

Vorstand

Organigramm Vorstand
Guppenfoto Vorstand
( v.l.n.r. Hans Huter, Rudolf Steinmaurer, Willi Stöhr, Johann Kranzlmüller, Johann Steindl, Richard Preissler, Johann Becker)

Clubhaus

Für Geselligkeit und Fachsimpeln steht uns seit 2013 ein Clubheim in Wels-Nord zur Verfügung, mit einer Werkstätte und Schuppen für Restaurierung und Wartung unserer Motorräder.

Ein Aufenthaltsraum mit Küche und die überdachte Terrasse im Garten dienen dem Wohlbefinden.

Ausfahrten

Clubausfahrten finden während der Saison an allen Sonn- und Feiertagen statt.

Weiters sind auch eigene vergnügliche Extra-Runden eingeplant, um
die „alten Schnauferl“ an der frischen Luft zu bewegen.

Die traditionelle 2-Tages-Motorradausfahrt wird zu Sommerbeginn
mit einer etwa 500 km Tour durchgeführt.

Events

Clubabende mit aktuellen Informationen werden monatlich abgehalten. 

Veranstaltungen wie eine Wochenend-Busreise, Radeln und Herbstwanderung mit Freunden, mal eine Grillerei oder der Punschstand treffen auf regen Zuspruch und sind bei allen sehr beliebt.

Der Club präsentiert sich auch gerne bei Messen und diversen Biker-Treffen.